>

Wurfabnahme im PON-Club - PON-Welpen - Zucht- und Fördergemeinschaft des Polnischen Niederungshütehundes- PON VDH/FCI

Willkommen auf der Seite des PON-Club VDH.
Zucht-und Fördergemeinschaft für den Polski Owczarek Nizinny
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Die Zucht

Die Wurfabnahme der Welpen erfolgt beim PON-Club  gemäß der Satzung/Zuchtordnung des PON-Clubs und den Bestimmungen des VdH.
Die erste Wurfabnahme muss innerhalb der ersten 3 Tage nach der Geburt durch einen Zuchtwart erfolgen. In der 8. Woche findet die zweite Abnahme - ebenfalls durch einen Zuchtwart- statt.
Für jeden Welpen wird dabei ein Welpenpass ausgefüllt. Eingetragen werden z.B.

- Gewicht
- Rutenlänge
- eventl. Rutendeformation
- eventl. Wolfskrallen
- Augenfarbe
- Gebissform (in der Regel Scherengebiss)
- Augenfarbe
- Pigmente der Ballen, Nase, Fangrücken, Lefzen, Zahnfleisch, Gaumen
- Kontrolle der Hoden und des Nabels
- Beurteilung des “Gebäudes” (Körperbau)
- Kontrolle des Impfpasses und Chipnummer
Zusätzlich findet ca. am 49. Tag nach der Geburt der in der Zuchtordnung festgeschriebene “Welpenwesenstest” statt, durchgeführt vom Wesensbeurteiler des PON-Clubs.

Des weiteren legt der PON-Club großen Wert auf die Nachzuchtkontrolle, die im Alter von 12-18 Monaten durchgeführt wird.
Neben der Körung (Vermessung des Hundes u. Beurteilung der äußeren Merkmale) wird erneut ein Wesenstest durchgeführt.
Weiterhin  erfolgt eine ärztliche Untersuchung und eine HD-Röntgenaufnahme (HD = Hüftdysplasie).
Für Zuchthunde ist noch zusätzlich eine Augenuntersuchung und eine echokardiographische Herzuntersuchung vorgeschrieben, die jeweils keinen pathologischen Befundvorweisen dürfen.
Diese Maßnahmen sind wichtig für die Weiterzucht, um das Ziel,  gesunde, wesensfeste und pontypische Hunde zu erhalten, bestmöglichst zu erreichen.
Der Prozentsatz, der zur Nachzucht vorgestellten Junghunde, liegt im PON-Club etwa bei 75%.

Die Zuchtwartin/der Zuchtwart bestimmt die Länge
der Rute und kontrolliert,
ob eine Rutendeformation (z.B. Knickrute) vorliegt

Nabel - und Hodenkontrolle

Das Gewicht des Welpen wird ermittelt.

Test” der selbstgebauten Welpenkiste auf Haltbarkeit.
- Nicht durch den Zuchtwart:-)

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü