>

Rassebeschreibung des PON, polnischer Niederungshütehund - Zucht- und Fördergemeinschaft des Polnischen Niederungshütehundes- PON VDH/FCI

Willkommen auf der Seite des PON-Club VDH.
Zucht-und Fördergemeinschaft für den Polski Owczarek Nizinny
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Der PON

Der PON ist der ideale Hund für die Familie, hat aber auch gute Fähigkeiten zum Wach- und Hütehund. In der Wohnung verhält er sich ruhig und ausgeglichen. Draußen ist er ein nicht müde werdender Begleiter. Sein Hüteinstinkt läßt ihn immer in der Nähe seiner Familie bleiben. Der PON ist mittelgroß, muskulös und kräftig gebaut. Sein Fell ist mittellang mit dichtem, anliegendem Deckhaar. Die Fellbeschaffenheit gleicht sich den Jahreszeiten an, so dass es für den Hund sowohl wie ein Hitzeschild im Sommer, als auch wie ein Kälteisolator im Winter wirkt. Das "Scheren" im Sommer, als gutgemeinte Hilfe gegen das Schwitzen ist ein Irrglaube, man schadet ihm mehr damit, wenn man ihm seinen natürlichen Hitzeschutz nimmt.  Ausreichend Unterwolle soll vorhanden sein. Die Augen sind von Fellsträhnen leicht verdeckt - sollten jedoch  erkennbar sein.

Der PON ist selbstbewußt und aufmerksam. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend - aber nach kurzem Kennenlernen reserviert freundlich. Sein Gedächtnis ist ausgezeichnet. Er ist äußerst gelehrig und ordnet sich unter. Er ist gut zu erziehen, behält aber immer noch seine "eigene Meinung" und dies spricht für seine Intelligenz. Entsprechend befolgt er den einen oder anderen Befehl erst nach dem zweiten Zuruf, aber dann korrekt.

Der PON ist widerstandsfähig. Ungünstige Witterungsbedingungen können ihm nichts anhaben. Streßsituationen meistert er souverän. Seine besondere Stärke ist seine Wesensfestigkeit.

Sein ansprechendes Äußeres läßt den PON schnell zum "Wuschelhund" vieler Hundefreunde werden. In diesem Zusammenhang denken Sie bitte daran, dass der PON ein ernstzunehmender Hund ist, der sich in der Familie sehr wohl fühlt. Seine Erziehung muß jedoch von Anfang an fair und konsequent sein. Lassen Sie sich nicht durch sein sympathisches Aussehen dazu verleiten, die PON-Erziehung oberflächlich zu handhaben.

weitere Rassebeschreibung bei "Hund-unterwegs" (Text u. Fotos vom PON-Club-VdH-Mitgliedern): hier

außerdem ein Tierportrait mit Monika Schneidenbach auf Gassi.tv

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü